1. Die kulturelle sowie sozialraumorientierte und begleitende Erziehung und Bildung der Menschen von der Wiege bis zum Sarg in allen schulischen und außerschulischen Belangen auf Grundlage des demokratischen Grundrechte sowie der allgemeinen Rechtsordnung des Landes NRW und Bundesrepublik Deutschland
  2. Integrativer Beitrag zum nachhaltigen Frieden in der Gesellschaft über interkulturellen Dialog mit den Gemeinschaften des öffentlichen Rechts und anderer Gruppen, welche sich auf das Grundgesetz berufen.